Coaching Walks - der Horizont als Lehrer


Coaching Walks- Der Horizont als Lehrer

Wir halten uns die meiste Zeit in geschlossenen Räumen auf. In Räumen ohne Weite.

Wir designen Räume auf den Speicherplätzen unserer PCs und Clouds, die irgendwo und überall sind, nicht mehr erfassbar.

Wir schaffen unsere eigenen geografischen Räume, indem wir riesige Entfernungen per Flugzeug, Schiff oder mit dem Auto zurücklegen. Wir haben kein Gefühl mehr für eine natürliche Distanz, für die Schrittlänge und für das natürliche Vorankommen.


Unseren inneren Räume sehen entsprechend nicht anders aus. Wir haben kaum Ruhe, um einmal in uns hineinzusinken und zu erleben, wie es uns wirklich geht. Beschäftigen wir uns dann doch einmal mit uns selbst, unterliegt auch das meistens einem eingeengten Raum: Schaffensdruck, Leidensdruck, Zeitdruck!

Da bliebe noch die Aussicht auf Urlaub, aber meistens machen wir uns da noch Erholungsstress oder wir werden genau dort krank. Was sich längst zeigen wollte, nutzt die Gunst der Stunde und drückt sich über alle Körperzellen aus. Wieder Stress, denn die Batterien müssten doch in kürzester Zeit wieder aufgeladen werden. Zudem ist die Zeit, die wir zur Verfügung haben, meistens viel zu kurz bemessen und so kommen wir nie wirklich bei uns selber an.


Coaching Walks - der Körper kennt die richtige Abzweigung

Genau deshalb habe ich die Coaching Walks enwickelt. Sie sind kleine Auszeiten von ca. 2 Stunden, in denen wir für einen angemessenen Augenblick die Zeit anhalten können, ohne dass Druck entsteht. Wir verlassen unseren inneren und äußeren Raum, um uns selbst in der natürlichen Weite zu begegnen, die alles Eingeengte wieder fließen lässt.


Diese Erfahrung habe ich zunächst mit mir selber gemacht. Ich habe beobachtet, dass in Momenten höchster Belastung ein Spaziergang in der Natur Wunder wirkt. Wenn ich mir die Zeit nehme, mich aufraffe (vor allem das!) und mich auf die Natur einlasse, überkommt mich eine glückselige Stille, die mir erlaubt, die Dinge neu zu denken. Alte Kreise schließen sich, neue Wege öffnen sich.


Mir fiel auch auf, dass sich dieses Glücksgefühl oft nicht immer und sofort einstellen wollte. Ich habe die schlechte Angewohnheit, zuerst immer noch zu denken, zu argumentieren, zu sinnieren, spekulieren, fordern, rechtfertigen und imaginäre Dialoge zu führen. (Ich muss schmunzeln, wenn ich das so überlese, denn es hat schon wieder Einfluss auf die Tippgeschwindigkeit. Die Buchstaben rauschen an mir vorbei.)

Aber es gibt für Ungeduldler wie mich eine einfache Lösung.


Als Focusing Coach habe ich gelernt, in den Dialog mit meinem Körper zu treten.

Auf meinen Spaziergängen habe ich dieses Wissen genutzt, um ihm mein Thema anzutragen. Es erfordert etwas Übung und Anleitung, ihm dann auch wirklich zuzuhören. Es überrascht mich jedes Mal, zu erleben, was er beisteuern kann!


Unser Körper beherbergt unsere tiefe innere Weisheit. Wenn wir uns von dort Informationen geholt haben, werden die Dinge im Äußeren klar und erscheinen uns kinderleicht. Sie können sich nicht sofort ändern, aber die Erleichterung und die Klarheit mit der wir dann plötzlich im Leben stehen, zieht das Richtige magnetisch an.


Vor kurzem bin ich aufs Land gezogen. Als Stadtkind und Szeneviertel-Bewohner habe ich eine radikale Entscheidung gefällt! Ich habe viele Stimmen gehört, warum die diese Entscheidung falsch sein könnte und was mir alles passieren könnte...

Natürlich war es so, dass die tiefe Wirkung dieser Entscheidung zunächst von

dem Tumult des Umzugs und der Renovierung überschattet war, aber dann, eines fröhlichen Tages bin ich angekommen.


Auf den Spaziergängen fiel mir die Veränderung zuerst auf.

Ich bemerke das sanfte Schaukeln meines Körpers-- im Einklang mit dem Weg.

Ich bemerkte die Gleichmäßigkeit meiner Schritte, das langsame Einblenden der Wald- und Wiesengeräusche. Ich habe plötzlich einen Horizont gesehen.


Das war sozusagen die Geburtsstunde der Coaching Walks.

Wald, Seen, Fluss und Bäche, Heidelandschaft, alles liegt unmittelbar vor mir. Die Erde hier schwingt energetisch sehr hoch, die Luft ist so sauber, dass sie in jede Zelle dringen kann. Der Prozess der inneren Veränderung kann beginnen!


Coaching Walks- inneres Erlebnis in der Natur

Ich freue mich auf eure Fragen und Vorschläge, auf eure Themen und ihre wunderbaren Lösungen!


Ich freue mich auf unseren ersten gemeinsamen Coaching Walk.


Bitte schreibt mir!


herzliche Grüße

Birgit











13 Ansichten
  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Pinterest Icon

© 2023 by Design for Life.

Proudly created with Wix.com